StartseiteRat & HilfeBeratung für Hörgeschädigte

Beratung für Hörgeschädigte

Einzelberatung

  • Sozialberatung für schwerhörige und gehörlose Menschen in Laut- und Gebärdensprache zu allen Themen im Zusammenhang mit der Hörschädigung. Wir unterstützen Sie bei allen Fragen zu Kontakten mit Ämtern, zu Briefen, die Sie erhalten haben oder schicken müssen und bei Kontakten mit hörenden Menschen über Telefon, Email und schriftlich. Wir sind selbst keine Dolmetscher.
  • Beratung zu Hilfsmitteln und Hörgeräten
  • Dolmetschervermittlung für Arztbesuche oder andere Themen, einschließlich bei Fragen zur Finanzierung solcher Einsätze.

Beratung für den gesamten Neckar-Odenwald-Kreis

Terminvereinbarung unter
Fax: 06281-56243-19
Telefon: 06281-56243-0
SMS: 01752-615627
Email:

 

Gruppenangebot:

Café für Gehörlose

Das Café für Gehörlose ist ein Treffpunkt zum Plaudern für alle gehörlosen und hörgeschädigten Menschen im Neckar-Odenwald-Kreis. Es findet an jedem 3. Freitag im Monat ab 18:00 Uhr im Gruppenraum des Diakonischen Werkes in der Dienststelle Buchen statt.

Die Termine und das Jahresprogramm finden Sie hier.

Auskünfte und Informationen bei
Helga Carey

Fax: 06281-56243-19
Telefon: 06281-56243-0
SMS: 01752-615627
Email:

Tageslosung

Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst?

Psalm 8,5

Online-Beratung

Schwangerenberatung

neuer Internetauftritt "FluMi"

Ausführliche Informationen aus unserem Fachbereich Flucht und Migration, insbesondere zu den Angeboten für Ehrenamtliche und die Gemeinden finden Sie unter: Flucht und Migration