Projektstelle: "Frauen mit Fluchterfahrung"

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Stärkung unserer Projektstelle „Teilhabe durch Engagement – ehrenamtliche Unterstützung von, für und mit geflüchteten Frauen“

 

 Sozialpädagoge, Sozialarbeiter oder andere Fachkraft (m/w/d)

(bis zu 50 %)

 

möglichst Diplom, Bachelor oder vergleichbarer Abschluss. Es handelt sich um eine Projektstelle, vorläufig befristet bis 31.12.2021.

 

Ihre Aufgaben

-    Beratung und Begleitung von Ehrenamtlichen in der Asylarbeit;

-    Entwicklung, Organisation und Umsetzung von Projekten und Angeboten, insbesondere Gruppenangebote und Informationsveranstaltungen für geflüchtete Frauen;

-    Gewinnung von Neubürger*innen für die ehrenamtliche Mitarbeit;

-    Kooperation, Abstimmung und Mitwirkung bei der Entwicklung, Steuerung von Projekte und Angeboten für Frauen mit Netzwerkpartnern innerhalb und außerhalb unserer Organisation;

 

 

Ihr Profil

-    möglichst interkulturelle Kompetenzen und hohe Empathie- und Reflexionsfähigkeit

-    Beratungs- und Projektmanagementkompetenzen;

-    Interesse an Begegnungen und Austausch mit Menschen verschiedener Kulturen;

-    Flexibilität und Teamfähigkeit;

-    Führerschein Klasse B und Bereitschaft, den privaten PKW zum dienstreiseverkehr zuzulassen;

-    Identifikation mit dem Leitbild der Diakonie

 

 Unser Angebot

-    Einbindung in ein engagiertes und erfahrenes Team;
-    eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit;
-    Vergütung in Anlehnung an den TVöD-Bund und
-    kirchliche Zusatzversorgung (EZVK)

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis möglichst zeitnah an die Geschäftsführung, Diakonisches Werk im NOK, Neckarelzer Straße 1, 74821 Mosbach.

Rückfragen richten Sie bitte an Guido Zilling, Geschäftsführer, Neckarelzer Straße 1, 74821 Mosbach, oder per Email: kontaktdontospamme@gowaway.diakonie-nok.de. (Bewerbung nur als PDF-Datei.)